Linie und Landschaften

Menschenleere Landschaften, inspiriert von Orten an welchen Kultur und Natur aufeinander stoßen. Ein Skilift, Felder an einem unverbauten Flusslauf verwandeln sich in grafische Artefakte. Über den feinen, helleren…

SPUREN

Wir erleben den Raum als geformtes Werk der Vergangenheit. Die von uns wahrnehmbare Welt, das Angesicht der Natur im Hier und Jetzt, setzt sich ausnahmslos aus Spuren zusammen…

Spazieren Gegangen

In der gemeinsamen Arbeit Spazieren – Gegangen mit Jonas Langbein spielen wir mit dem Aufbrechen von Wahrnehmungskonventionen. In der Projektion vermischen sich Detail und Globalblick, verquicken sich in…

Schon da

 ortsspezifische Installation in der Caserma Pepe, Lido, Venedig im Rahmen der Biennale Urbana, 2018 zusammen mit Jonas Langbein (hagijo.eu)

Portrait

The Egocentric, (8.tlg. Reihen)Acryl, Öl und Kreide auf Leinwand, ca. 70 x 60 cm, 2019oben: Tanja, Acryl, Öl und Kreide auf Leinwand, 80 x 70 cm , 2018…

Mapping the (Un-)Familiar

interdisziplinäres Projekt mit Jonas Langbein Gehen, Zeichnen, Reden, Hören, Radeln, Schauen Field Research in der Nachbarschaft Im Januar 2020 starteten wir unser Projekt Mapping the (Un-)Familiar in der…

Fahrtwind

Acryl auf Leinwand, 20×20 cm, Teile einer 11tlg. installativen Arbeit mit Klang, 2015-2017 Flüchtige Momente, ein Farbeindruck, Fleckenspiel das zu Landschaft wird. In den Arbeiten der Serie Fahrtwind…

Figuren und verlassene Orte

Geschichten aus dem Hinterland

Alltägliches, Erinnerungen oder kleine, erlebte Momente sind der Ausgangspunkt dieser kleinen Illustrationen und Bildergeschichten. Tusche, Fineliner auf Papier ca. 30 Arbeiten